Spielbericht

Nach 4:0 Sieg gegen FSV Langwedel/Völkersen Tabellenführer

Heute traten wir mit dem letzten Aufgebot gegen den FSV Langwedel/Völkersen an. Unser Stammtorhüter Aron Skrzipczyk spielte heute nicht im Tor, sondern zog seine Fäden im Mittelfeld. Die Gastgeber hatten sich mit zwei Mädchen des älteren Jahrgangs verstärkt. In den Anfangsminuten taten wir uns schwer gegen die körperlich größeren Spielerinnen und Spieler.
Unsere Abwehr mit Philipp Wintermann, Peer Heimsoth, Frederik Nagel und den beiden Torhütern Dominik Höra und Kristian Liss ließen jedoch während des ganzen Spiels keinen Gegentreffer zu.
Ab der 15. Minute nahmen wir dann das Heft in die Hand, Maik Bersch erzielte nach Vorlage von Jan Grewe in der 17. Minute den 1:0 Führungstreffer. In der 27. Minute legte Jan Grewe erneut auf Maik Bersch,  auf der locker zum 2:0 erhöhte.
In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit hatten wir zahlreiche Torchancen, konnten sie aber nicht verwerten. In der 48. Minute war es aber dann soweit, Elias Denker konnte einen zu kurzen Abschlag abfangen und schob gekonnt zum 3:0 Treffer ein. Auf Vorlage von Jan Grewe konnte dann wiederum Elias Denker zum 4:0 Endstand erhöhen:
Rundherum eine ansprechende Leistung unserer U 13 II.
Am Mittwoch, 07.10.2020, 17:30 Uhr, steht bereits das nächste Punktspiel gegen die JSG Löwen II an, und zwar in Kohlenförde. Auch hier sind wieder Fans herzlich willkommen.

Johann Heimsoth