Spielbericht

U 12 II bringt verdient einen Punkt aus Uphusen mit

Gegen die JSG Bierden/Uphusen haben wir in den letzten Jahren immer schlecht ausgesehen. Heute wollten wir den Spieß aber umdrehen und auswärts punkten.
Durch Trainer Thomas Müller optimal eingestellt spielten wir aus einer starken Abwehr um Ben Ole Wendt Peer Heimsoth und Patrick Heins und Torwart Aron Skrzipczyk heraus, das Mittelfeld mit Elias Denker und Dominik Müller und Barbo Rodel brachten unsere schnellen Spitzen Jan Grewe und Luca Büssenschütt immer wieder in Stellung.
Die Zuschauer sahen ein klasse U 12 Kreisligaspiel, in der 7 Minute überrannte Jan Grewe die gesamte Abwehr der Gastgeber und lochte cool zum 0 :1 ein. Die JSG machte danach mächtig Druck, es kam bis zur 28. Minute kein Ball auf das Tor. Durch eine Unachtsamkeit im Mittelfeld konnten quasi mit dem Pausenpfiff die JSG Bierden/Uphusen mit feinem Tor zum Ausgleich kommen.
In der zweiten Halbzeit hatte die JSG gefühlt mehr Ballbesitz konnte sich aber lediglich zwei Torchancen erspielen, die aber sicher von TW Aron abgewehrt werden konnten. Jan Grewe hätte seine sehr Gute Leistung mit dem 1:2 Siegtreffer krönen können, schoss aber knapp am Tor vorbei. Kurz darauf traf er aus kurzer Distanz das ALU.
So blieb es dann beim verdienten unentschieden, so kann es weiter gehen. Als Auswechselspieler standen Jakez Gyebi und Mika Smilowski bereit.
Am kommenden Samstag spielen wir auf Kleinfeld gegen die 7er Mannschaft des TSV Blender. Fans sind wie immer herzlich willkommen.

Johann Heimsoth