Spielbericht

U 12 II gewann nach starker zweiter Halbzeit mit 3:0 gegen die JSG Achim/Uesen

Der amtierende U 11 Meister der vergangenen Saison, die JSG Achim/Uesen gab heute seine Visitenkarte in Kohlenförde ab.
Die 1. Mannschaft hatte heute spielfrei und somit konnten einige Spieler in der 2. Mannschaft aushelfen.
In der ersten Halbzeit mussten sich die Jungs erst einmal finden, es sprang keine großartige Torchance heraus, bzw. beide Abwehrreihen standen sicher.
Die Ansprache in der Halbzeitpause durch Teamchef Thomas Müller zeigte Wirkung, die Mannschaft spielte viel agressiver, gewann mehr Zweikämpfe. In der 33. Min. das erste Ausrufungszeichen Bengin Kadah knallte einen Schuss gegen die Latte. In der 38. Min. war es dann soweit, nach einer tollen Kombination konnte Dominik Müller zum 1:0 einnetzen. Bereits vier Minuten später lupfte Dominik Müller gekonnt zum 2:0 ein. In der 55. Min. prüfte Begin Kadah erneut das ALU, bevor er in der 58. Min. zum Endstand von 3:0 erhöhte.
Aufgrund der guten Leistung des gesammten Teams in der zweiten Halbzeit geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung

Johann Heimsoth