Spielbericht

U 12 Junioren sichern sich erneut den Wiesing-Cup

Bereits zum zweiten Mal in Folge sicherten sich die U 12 Junioren des JFV Verden/Brunsbrock den Wiesing Cup. Das Team von Coach Frank Walter und seinem neuen Co. Marco Santoli blieb als einziges Team verlustpunktfrei und stellte mit Mark Gronau auch den besten Torschützen des Turniers. 12 Treffer markierte der Elfjährige in fünf Spielen - dicht gefolgt von seinem Mannschaftskameraden Eilas Sinnemann, der insgesamt elf Tore erzielte. Als bester Keeper wurde die Torhüterin von Hannover 96 gewählt, die ihr Team mit erstklassigen Paraden auf den dritten Platz führte. Die Mannschaften von Hannover 96 C-Juniorinnen, U12 Kreisauswahl Verden, JFV Aller-Weser, zwei Teams aus Hämelhausen und die U12 des JFV Verden lieferten sich teils packende Spiele mit vielen Toren, so dass die Zuschauer in der Weser Sporthalle in Dörverden auf ihre Kosten kamen. In der technisch anspruchsvollsten Partie des Turniers trat der JFV Verbrock gegen die U 12 Kreisauswahl Verden an. Mark Gronau schoss die Verbrocker nach fünf Minuten mit 1:0 in Front. Danach baute Verdens Kapitän Lennart Menzel die Führung in der zehnten Minute auf 2:0 aus, ehe der Kreisauswahl kurz vor dem Ende noch der Anschlusstreffer gelang. 

Jürgen Menzel