Spielbericht

U 14 II gewinnt Lokalderby gegen den TSV Lohberg knapp mit 3:2

Am vergangenen Freitag musste die U 14 II zum Lokalderby beim TSV Lohberg antreten.
In den ersten zehn Minuten machte der Gastgeber das Spiel, konnte aber unsere Abwehr nicht überwinden.
Nach unserer ersten Ecke konnte Maik Bersch in der 10. Minute aus dem Gewühl zum 1 :0 für unser Team einschieben.
Danach schien der berühmte Knoten geplatzt zu sein, die U 14 II legte einen Zahn zu und spielte sich zahlreiche Torchancen heraus. Entweder war die Latte oder Pfosten im Wege, oder der guter Keeper der Lohberger Jakob Isenbeck hielt.
In der 36. Minute erzielte Jakez Gyebi auf Vorlage von Jorge Matthies mit einem feinen Heber die völlig verdiente 2 : 0 Führung. In der 51. Minute erhöhte Jorge Matthies nach toller Einzelleistung auf 3:0.
Das war bis zu diesem Zeitpunkt auch völlig verdient.
Wer aber glaubte das Team des TSV Lohberg würde jetzt aufstecken hatte sich getäuscht, Vincent Koopmann schoss aus gut 25 Meter genau in den Winkel und in der 70. Minute folgte der 3:2 Anschlusstreffer.
Da unsere Mannschaft anscheinend mit den Kräfte am Ende war, wurde es zum Schluss noch mal ganz eng, letztendlich verteidigten wir aber mit "Mann und Maus" den 3:2 Sieg.
Es spielten mit: Elias, Aron, Frederik, Jorge, Nicolas, Jan, Philipp, Jakez, Ronas, Maik, Leonard und Dominik.
Verletzungsbedingt schauten Peer und Mika zu.
Am nächsten Samstag spielen wir in Verden auf dem Kunstrasenplatz gegen den MTV Dannenberg, der in der Jugendherberge verweilt, Anpfiff: 10:15 Uhr.

Johann Heimsoth