Spielbericht

U 14 Junioren testen erfolgreich - Neuzugänge erweisen sich als Verstärkung

Ein Einladungsturnier in Schwarmstedt diente den U 14 Junioren des JFV Verden-Brunsbrock als ein erster Gradmesser für die neue Saison in der Bezirksliga. Knapp 14 Tage vor Spielbeginn präsentierten sich die Schützlinge von Frank Walter und Marko Santoli bereits in erstaunlicher Verfassung. Jeweils zweimal traten die Jungs gegen die gastgebende JSG Leinetal und den Vfl Güldenstern Stade an, die in der kommenden Saison ebenso wie die Verbrocker in der Bezirksliga auflaufen werden. In drei von vier Spielen gingen die Verbrocker als Sieger vom Platz, ein Spiel gegen die JSG Leinetal endete 1:1 unentschieden. Insgesamt zeigte das Team in allen Begegnungen ansprechende Leistungen, obwohl die Trainer sowohl bei den Mannschaftsaufstellungen, als auch der taktischen Ausrichtung durchaus variierten. Insbesondere war es Coach Walter wichtig, die Neuzugänge in das zum Teil bereits seit Jahren zusammen spielende Team möglichst optimal zu integrieren. Und das gelang sogar deutlich besser, als man es nach der kurzen gemeinsamen Vorbereitungszeit erwarten konnte. Insbesondere Fin Hunt erwies sich als technisch versierter und vor allem treffsicherer Angreifer, der in Schwarmstedt gleich drei Treffer markieren konnte. Auch Nik Tödter, vom SV Werder Bremen an die Aller gelangt, erwies sich als spielstarke Bereicherung - im Zweikampf stark und mit viel Übersicht für Raum und Nebenmann. Als dritter Neuzugang agierte Linus Zerhusen im Zentralen Mittelfeld und überzeugte vor allem durch seine körperliche Präsenz. Außerdem neu im Kader ist Moris Lochmann, der aus der zweiten Mannschaft hochgezogen wurde und sich als echte Alternative auf der rechten Seite präsentierte. Schon länger dabei sind: Mika Joris Walter, Ricardo Finder, Mark Grohnau, Nymer Deoniziak, Antonio Santoli, Jonas Häfke, Dilvan Sino, Adrian Oppermann, Simon Reincken (verletzt), Wladislaw Maier (verhindert) und Lennart Menzel (Kapitän).

 

Die Ergebnisse des Turniers in Schwarmstedt im Überblick:

  1. Vfl Güldenstern Stade gegen JFV Verden-Brunsbrock 1:2 (Torschützen Jonas Häfke, Fin Hunt)
  2. JFV Verden-Brunsbrock gegen JSG Leinetal 1:1 (Torschütze Mark Grohnau)
  3. JFV Verden-Brunsbrock gegen Vfl Güldenstern Stade 1:0 (Torschütze Jonas Häfke)
  4. JSG Leinetal gegen JFV Verden-Brunsbrock 2:3 (Torschützen Fin Hunt 2mal, Mika Joris Walter)
Jürgen Menzel