Spielbericht

U12 startet mit 5-1

Am ersten Spieltag der neuen Saison traf das Team des JFV auf die U12.II der JSG Achim/Uesen. Die Anspannung war deutlich spürbar, denn jeder wollte unbedingt positiv in Liga starten. Das Team der JSG verlangte uns einiges ab indem es gut verteidigte und immer wieder versuchte Nadelstiche zu setzen. Wir verfügten über viel Ballbesitz und erarbeiteten uns viele Chancen bei denen wir oft auch Pech hatten. Maddox traf nur den Pfosten und Niclas`s Freistoß war nur Milimeter zu hoch um nur 2 Situationen zu nennen. Es dauerte aber bis zur 18. Minute bis uns Julius mit 1-0 in Front brachte. Nur 5 Minuten später verteidigten wir nicht sauber und der Gegner erhielt einen berechtigten Strafstoß zugesprochen. Auch wenn Cassi noch dran war, war der Schuss zu platziert geschossen und es stand 1-1. Aber wir hatten uns was vorgenommen und drückten weiter. Kurz vor der Pause verwandelte Luca eine Ecke direkt und wir gingen mit einer 2-1 Führung in die Pause.Auch nach der Pause taten wir uns anfangs etwas schwer den Ball im Tor unterzubringen, bis  Niclas in der 45. Minute den Ball von der Torauslinie mit dem Aussenriss unter die Latte zirkelte. Ein Traumtor und das 3-1. Angetrieben von der lautstarken Wechselbank rollte nun Angriff auf Angriff.Das 4-1 war ein toller Spielzug, den wir im Training viel geübt hatten und der am Ende von Alex souverän abgeschlossen wurde. Das 5-1 erzielte ebenfalls Alex, nachdem Yessin im Pressing den Ball erobert hatte und direkt auf Alex weiter spielte der souverän einnetzte. Auch wenn das Ergebnis es nicht wiedergibt, so hat der Gegner uns richtig gefordert und wir mussten uns den Sieg verdienen.

Auf dieser Leistung können wir aufbauen. 

Es spielten: Cassi,Mattis M.,Clemens,Ole,Isidin,Julius,Ben,Luca,Alex, Mattes S.,Jan, Yessin,Niclas und Maddox

Patrick Pruntsch