Spielbericht

U16 II: JFV Verden/Brunsbrock (5:0) MTV Soltau

Im Heimspiel gegen den MTV Soltau hatte Junior-Coach Tom Wittenburg die Verantwortung für die U16 II vom JFV Verden/Brunsbrock und das machte er bärenstark. So präsentierte sich die Mannschaft sehr gut eingestellt und konnte direkt nach 5 Minuten durch ein Tor von Justin Knop in Führung gehen. Bereits in der 12. Minute erhöhte Ben Röder zum 2:0 ! Weitere große Chancen folgten doch bis zur Halbzeit fiel kein weiteres Tor. Bis auf die Chancenverwertung war Tom Wittenburg in der Halbzeitanalyse mit dem dem Spiel sehr zufrieden. Auch in der zweiten Halbzeit spielte die U16 II befreit auf und konnte in der 42. Minute durch Justin Knop auf 3:0 erhöhen. In der 66. Minute konnte der starke Alex Knoll nach einem Eckball zum Abschluss kommen, doch der Schuss wurde von Jonah Hünecke ins Tor vom MTV Soltau zum 4:0 abgelenkt. Den Schlusspunkt der Partie setzte dann wieder Jonah Hünecke in der 77. Minute zum 5:0 ! Dieser Sieg war nie gefährdet und es war ein toller Einstieg für unseren jungen Coach Tom Wittenburg, der sich nach der Begegnung für das Geschenk der Mannschaft bedankte.

Bericht: Andreas Müller

Stefan Diekelmann