Spielbericht

U16 II: JSG Adendorf/Scharnebeck (0:3) JFV Verden/Brunsbrock U16 II

Zum Saisonauftakt in die Bezirksliga Quali-Runde konnte die U16 II die ersten 3 Punkte einfahren. Das Trainerteam um Bernd Martens, Tom Wittenburg und Toto Müller sah eine starke erste Hälfte. Nach guten ersten Chancen folgte in der 5. Minute das 1:0 ! Nach einem Zuspiel von Tom Müller konnte Ben Röder den Torwart mit einem Lupfer überwinden. Dann hatte Tom Müller die große Gelegenheit auf 2:0 zu erhöhen, doch nach einem tollen Solo, scheiterte er am gegnerischen Torwart und auch der Abpraller konnte von Ben Röder nicht verwertet werden. Weithin hatte das JFV Team viel Ballbesitz und es ergaben sich weitere Chancen. Nach Zuspiel von Max Fromm In der 15. Minute, zog Lasse Feldhaus aus 22 Metern unhaltbar zum 2:0 ab. Die Vierkette in der Abwehr stand weithin souverän und war immer wieder im Spielaufbau beteiligt. Nach einem Einwurf in der 30, Minute ging der Ball über den Kopf des Gegners und Manoj Wursthorn konnte durch einen tollen Drehschuss auf 3:0 stellen. Das war dann auch der verdiente Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit fielen dann keine weiteren Treffer, obwohl auf  beiden Seiten Möglichkeiten vorhanden waren. Doch wenn wir vorne ein wenig glücklos agierten stand unsere Abwehr gewohnt sicher. Bis auf 15 Minuten in der zweiten Halbzeit, wo der Gegner uns unter Druck setzten konnte waren wir mit  dem Auftreten unsere Mannschaft sehr zufrieden und haben einen verdienten Sieg unserer U16 II gesehen, so das Trainerteam.

Bericht: Andreas Müller

Stefan Diekelmann