Spielbericht

U16 II: MTV Soltau (0:3) JFV Verden/Brunsbrock U16 II

In einer mäßigen Partie in der Bezirksliga Quali-Runde konnte sich die U16 II gestern gegen die Mannschaft vom MTV Soltau mit 3:0 durchsetzen. Die Jungs vom JFV Verden/Brunsbrock hatten zwar deutlich mehr Ballbesitz, konnten jedoch keine klare Torchance heraus spielen. So dauerte es auch bis zur 30. Minute, in der sich Philipp Taube mit einer Einzelleistung durch die Abwehr des Gegners durchtankte und zum 0:1 einschob. Bis zur Halbzeitpause ergaben sich auf beiden Seiten keine weiteren Möglichkeiten. Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde das Spiel der JFV dann aber besser und zwangsläufig fiel dann in der 43. Minute das 0:2 durch ein Treffer ins lange Eck von Alex Vitt. Bei weiteren Chancen fehlte vorne ein wenig das Glück. In der 63. Minute erzielte Tom Müller mit einem sehenswerten Weitschuss in den Knick das 0:3. Damit war das Spiel entschieden. Der Sieg ging in dieser Höhe in Ordnung, denn die gut aufgestellte Defensive ließ keine Chancen des Gegners zu.

Bericht: Andreas Müller

Stefan Diekelmann