Spielbericht

U19: SV Drochtersen/Assel (5:0) JFV Verden/Brunsbrock

Im Auswärtsspiel hatte unsere Mannschaft in der ersten Hälfte deutlich mehr Ballbesitz als der Gegner. Nach guten Start mussten wir jedoch in der 10. Minute das 1:0 hinnehmen. Mit der ersten Chance konnte der Gastgeber vom SV Drochtersen/Assel durch einen Flachschuß von der rechten Seite aus 12 Metern in Führung gehen. Trotz des Rückstandes spielten wir gut weiter, ohne jedoch eine klare Chance zu bekommen. Die hatte dann der Gegner und war in der 24. Minute im Strafraum nur durch ein Foulspiel zu stoppen. Den fälligen Elfmeter markierte Drochtersen zum 2:0 ! 2 Minuten später hätte der Gegner  sogar auf 3:0 erhöhen können, doch der Keeper Ole Brüns war zur Stelle. In der 44. Minute hatten wir dann eine Möglichkeit, aber der Schuss aus 18 Metern von Linus Baselt ging knapp über das Tor. Für die zweite Halbzeit haben wir uns viel vorgenommen, konnten jedoch nichts davon umsetzten und haben mit einer sehr schwachen Leistung mit 5:0 zu verloren. Das 3:0 fiel in der 57. Minute durch eine Kombination auf  der rechten Seite. Beim 4:0 in der  71. Minute und beim 5:0 in der 84. Minute fehlte uns die Zuordnung.

Stefan Diekelmann