Spielbericht

Unentschieden gefährdet Titelambitionen - U 12 Junioren und FSV Langwedel trennen sich 2:2

Dass das Spiel gegen den Tabellendritten der U 12 Junioren Kreisliga kein Spaziergang werden würde, war klar. Dennoch können Coach Frank Walter und sein Co, Marco Santoli, mit dem Ausgang des Spiels nicht zufrieden sein. Das Unentschieden gegen den FSV Langwedel-Völkersen kommt einer Niederlage gleich, denn aufgrund der Vielzahl der Chancen hätten die Verbrocker eigentlich als Sieger vom Platz gehen müssen. Die Jungs um Kapitän Lennart Menzel spielten eine starke erste Halbzeit und führten zur Pause durch Treffer von Pablo Obuch und Elias Sinnemann verdient mit 2:0. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit allerdings setzte es für die Walter-Schützlinge eine eiskalte Dusche: Durch einen Fehler im Zweikampfverhalten gelang dem FSV der Anschlusstreffer. Und plötzlich waren die Karten des Spiels neu gemischt. Mit zunehmender Spieldauer wurden die Verbrocker  immer unsicherer - erst recht, als den Langwedlern nur vier Minuten nach dem Anschlusstreffer auch noch der vielumjubelte Ausgleich gelang. Obwohl danach noch über 20 Minuten zu spielen waren, schafften es die Verbrocker trotz einiger hochkarätiger Chancen nicht, das Runde ins Eckige unterzubringen. Es blieb bis zum Ende beim 2:2 Unentschieden.

Jürgen Menzel